Pharmaindustrie

Höchste Reinheitsanforderungen erfüllen

Die Pharmaindustrie stellt besonders hohe Ansprüche an die Hygiene und Reinheit des Produktes, der Anlagen und des Produktionsumfeldes. Edelstahl ist ein bevorzugter Werkstoff, wenn es um zuverlässige und hygienische Anschlusskomponenten geht.

Zur Eisele INOXLINE aus Edelstahl gehören neben zahlreichen Steckverbindern auch totraumfreie und fugenfreie Komponenten, in denen aufgrund der Konstruktion keine Produktrückstände haften bleiben können. Die totraumfreien Edelstahlanschlüsse der Baureihe 3600 und die fugenlosen Anschlüsse der Baureihe 3800 sind auf die Nutzung mit flüssigen Medien ausgelegt und deshalb auch von innen leicht zu reinigen.

Auch von außen bestechen Edelstahlanschlüsse der INOXLINE mit ihrer guten Reinigbarkeit. Sie können in sterilen Umgebungen eingesetzt werden. Die hohe Verarbeitungsqualität und die geringen Fertigungstoleranzen unserer Edelstahlanschlüsse aus 1.4404 machen sich bei der INOXLINE besonders positiv bemerkbar.

Produktgruppen

INOXLINE