Bogen-Einschraubanschlüsse für optimale Durchflussraten

Eisele hat die LIQUIDLINE für Kühlwasser und die totraumfreie FREELINE mit den Bogen-Einschraubanschlüssen um weitere Komponenten für besonders hohe Durchflussleistungen erweitert. Mehrere Material- und Bauartvarianten mit durchflussoptimierten Rohrbögen ergänzen die Produktfamilie.

Diese Bogen-Einschraubanschlüsse aus entzinkungsbeständigem Messing oder Edelstahl haben in Vergleichstests eine um 50 Prozent bessere Durchflussrate als herkömmliche Winkelanschlüsse erreicht, da es zu keinen Verwirbelungen im Flüssigkeitsstrom kommt und der volle Durchgang für den Wärmeabtransport zur Verfügung steht. Geeignet sind die Rohrbögen der LIQUIDLINE zum Beispiel für Kühlwasseranwendungen in der Leistungselektronik, in Schweißprozessen oder bei der Hochfrequenz-Induktionserwärmung wie sie in Gießereien zum Einsatz kommt. Aufgrund der besseren Durchflussrate der Rohrbögen können außerdem kleinere Durchmesser verwendet werden, um die gleiche Kühlleistung wie mit bisherigen Winkelanschlüssen zu erreichen. Dank ihrer Konstruktion lassen sie sich deutlich leichter von innen reinigen. Um diese Vorteile auch bei der Förderung von Lacken nutzen zu können oder in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie, wo die Hygieneansprüche im Vordergrund stehen, bietet Eisele außerdem eine Version der Serie 1600 aus Edelstahl mit einer totraumfreien FREELINE-Verschraubung als Schlauchanschluss an.