Neue Kapazitäten für Premium-Qualität

Nur mit Produktionsmitteln höchster Qualität können entsprechende Produkte gefertigt werden. Konsequenterweise, setzt Eisele deshalb auf modernste und höchstwertigste Qualität bei den Produktionsmitteln. Deshalb wurde kürzlich ein drittes Tornos MultiAlpha 8 x 28 Drehzentrum in Betrieb genommen.

Mit acht Motorspindeln mit unabhängigen Spindeldrehzahlen ermöglicht das neue Bearbeitungszentrum die Gegenbearbeitung von bis zu zwei Werkstücken pro Zyklus. Die Maschine rundet den bestehenden Maschinenpark von den bearbeiteten Durchmessern nach oben bis zu 28mm ab und ermöglicht dadurch die Fertigung eines größeren Teilespektrums als mit den bisherigen Drehmaschinen. Insbesondere die Adaptiveinsätze für die MULTILINE Mehrfachkupplungen können darauf mit höchster Präzision hergestellt werden. Mit der Kapazitätserweiterung antwortet Eisele auf die gestiegene Produktnachfrage und die gewachsene Bandbreite zu fertigender Drehteile.