Verstärkung für den Außendienst

Eisele freut sich, Eberhard Trefftz als neuen Gebietsverkaufsleiter im Team zu begrüßen. Seit dem 1. Oktober 2016 ist er als Vertriebsmitarbeiter im Außendienst für Eisele unterwegs und betreut die Region Süd / Südost.

Das ist das Gebiet zwischen Ulm und Passau, Hof und München, Friedrichshafen und Regensburg. Dort wird er sich der Erweiterung der Kundenbasis und der stärkeren Branchen-Diversifikation widmen. Besonders am Herzen liegt Trefftz die MULTILINE-Serie. Dieses einmalige Mehrfachkupplungskonzept ist noch neu am Markt und überzeugt regelmäßig neue Kunden. Im Jahr 2017 übernimmt Trefftz sukzessiv die Betreuung der Schlüsselkunden von Wolfgang Ernst, der sich nach vielen verdienstvollen Jahren im Unternehmen schrittweise auf seinen wohlverdienten Ruhestand vorbereitet.

Eberhard Trefftz, der seine Schulzeit und Jugend in Ecuador, Portugal und Brasilien verbrachte, ist diplomierter Physiker und wohnt seit vielen Jahren in München. Nach Tätigkeiten als Software-Entwickler und Field Sales Application Engineer für Computer-Netzwerke arbeitete er als Produktmanager für Gasanalysatoren und als technischer Übersetzter von Bedienungsanleitungen für die Gas- und Wasseranalytik. Seit dem Jahr 2000 war er im Vertriebsaußendienst für Gasanalysatoren und industrielle Absperrarmaturen tätig. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche und spannende Zusammenarbeit und heißen Eberhard Trefftz herzlich im Eisele-Team willkommen.