Automatisches Behälterlager im Bau

Der Waiblinger Produktionsstandort von Eisele im Gewerbegebiet an der Lise-Meitner-Straße wächst weiter. Nachdem dort im Herbst 2014 eine 1.460 Quadratmeter große Fertigungshalle eingeweiht wurde, wird jetzt auf einer angrenzenden Fläche ein automatisches Behälterlager errichtet.

Mit der Automatisierung der Lagerprozesse wurde die Stuttgarter viastore SYSTEMS GmbH beauftragt. Die viastore-Shuttle-Lösung bietet Platz für 17.280 Behälter und kann bei Bedarf auf bis zu 26.780 Behälter erweitert werden. Diese werden von fünf Shuttles vom Typ viaflex3 mit zwei Liften bewegt. Das ermöglicht ein hohes Maß an Flexibilität und Bestandsgenauigkeit. Die Shuttles fahren auf Schienen, die an den Regalzeilen angebracht sind und werden über Lifte auf die jeweilige Regalebene gehoben. Sie können auch selbständig die Regalgänge wechseln, wodurch der vorhandene Platz optimal genutzt werden kann. Eisele wird mit dem Lager, das im März 2018 fertiggestellt wird, seine logistische Kapazität erweitern und sich damit für den wachsenden Exportanteil am Gesamtgeschäft optimal aufstellen.