Optimierte Handkraft und Elektrik

Die Besucher der Intec 2017 in Leipzig erhalten am Eisele-Stand einen direkten Eindruck vom neusten Entwicklungsstand der MULTILINE E. Ein praktischer Verriegelungsbügel und der M12-Powerstecker für die Leistungselektronik erweitern bald den Einsatzbereich des Baukastensystems für Mehrmedienkupplungen.

Eisele Pneumatics aus Waiblingen hat die MULTILINE E Mehrfach- und Mehrmedienkupplungen um eine optimierte Gehäuseversion mit einem praktischen Verriegelungsbügel erweitert. Dieser macht das Kuppeln und Entkuppeln in wenigen Sekunden möglich. Dank dieses Schnellwechselsystems ist eine geringere Handkraft erforderlich, so dass auch eine komplett mit tropffreien Adaptiveinsätzen bestückte MULTLINE E Mehrfachkupplung mit minimalem Kraftaufwand zu bedienen ist. Die tropffrei abdichtenden Adaptiveinsätze ermöglichen das leckagefreie Kuppeln und Entkuppeln von Flüssigkeiten unter Druck und ermöglichen die Kombination mit dem neuen M12-Powerstecker für die Leistungselektronik in einer Kupplung. Der M12-Powerstecker ist für die Stromversorgung bei Spannungen bis zu 630 Volt geeignet. Er ist der kleinste und kompakteste Anschluss für Kabel mit Leitungen bis 2,5 mm2 auf dem Markt. Der Adaptiveinsatz mit bis zu fünf Leistungskontakten liefert bis zu 16 A je Pin und ist verpol-, schock- und vibrationssicher. Bei der Entwicklung des M12-Powersteckers wurde ein besonderes Augenmerk auf die Sicherheitsaspekte gelegt und das Gehäuse aus hochwertigem Kunststoff gefertigt. Zusätzlich sorgen umspritzte Leitungen für Dichtheit und schützen somit vor Verunreinigungen. Die MULTILINE E ist ein völlig neuartiges Baukastensystem für die Vereinigung von Druckluft, Vakuum, Gasen, Kühlwasser, Flüssigkeiten, Elektrik und Elektronik in einem Kupplungskörper. Der MULTILINE KONFIGURATOR Um die vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten des MULTILINE-Baukastens übersichtlich darzustellen und den Anwendern ein kostenfreies Planungstool für die richtige Auswahl und Bestückung der MULTILINE an die Hand zu geben, hat Eisele den MULTILINE KONFIGURATOR entwickelt. In mehreren, intuitiv aufeinanderfolgenden Schritten kann der User Bauform, Baugröße und Adaptiveinsätze nebst Zubehör auswählen und seine individuelle MULTILINE E Mehrfachkupplung zusammenstellen. Mit der fertigen Stückliste kann dann direkt eine Angebotsanfrage an Eisele gesendet werden. Der neue MULTILINE 

 

 

» DOWNLOAD PRESSEMITTEILUNG