Ausbildung

Mit unserem motivierten Team befinden wir uns seit 2010 auf einem stetigen Wachstumspfad.
Als Premiumhersteller für Anschlusskomponenten zeichnen sich unsere Produkte durch ihre hochwertige Verarbeitungsqualität aus. Durch Produktinnovationen haben wir uns bei führenden Unternehmen bereits weltweit etabliert.

Ausbildung als Industriekaufmann/-frau mit Zusatzqualifikation (JO-003)


Ausbildungsplätze 2019: besetzt
Ausbildungsplätze 2020: frei (Bewerbungszeitraum August bis November 2019)

Beschreibung

Als Industriekaufmann bei Eisele befasst man sich mit kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Aufgabenbereichen. Von der Materialwirtschaft über Vertrieb und Marketing, bis hin zum Personal- sowie Finanz- und Rechnungswesen. In dieser Position erhält man einen kompletten Überblick über das Unternehmen und lernt sämtliche Prozesse aus kaufmännischer und betriebswirtschaftlicher Sicht kennen.

Aufgaben

  • Kaufen und Verkaufen von Produkten, Kundenberatung und –betreuung
  • Organisieren von Projekten und Arbeitsprozessen
  • Anwenden von Bürokommunikationstechniken
  • Statistiken erstellen und analysieren, Datenbanken anlegen und pflegen, Texte gestalten
  • Termine planen und überwachen

Wie läuft die Ausbildung ab

  • Dauer in der Regel 2,5 Jahre
  • Im Betrieb lernt der Auszubildende die Arbeitsabläufe in den verschiedenen Abteilungen kennen
  • In Blockform findet der theoretische Unterricht an der John-F.-Kennedy Schule in Esslingen statt
  • Während der Ausbildung 2 Auslandsaufenthalte

Das sollte man mitbringen

Du hast allgemeine Hoch- oder Fachhochschulreife? Du besitzt Teamgeist, bist
motiviert und engagiert in deinem Handeln? Zusätzlich interessierst du dich für kaufmännische Themen und hast Spaß an Fremdsprachen? 
Dann bist du bei Eisele genau richtig!

Deine persönlichen Daten behandeln wir vertraulich, daher informieren wir Dich unter http://www.eisele.eu/datenschutz/ über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Deiner Daten im Rahmen Deiner Bewerbung bei Eisele.

Keine Zeit verlieren und deine Karriere starten!

 
Anforderungen an die Bewerbungsunterlagen

Die Bewerbungsunterlagen sollten schriftlich und vollständig sein, d.h.

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Kopie der letzten zwei Schulzeugnisse
  • sofern vorhanden, Praktikumsbescheinigungen

Folgende Angaben sollten unbedingt enthalten sein:

  • Ausbildungsberuf und gewünschter Beginn der Ausbildung
  • vollständige Kontaktdaten
  • Geburtsdatum und Geburtsort
  • Schulzeit
  • Name der Eltern oder des sorgeberechtigten Elternteils

Werde ein Teil von Eisele und bewerbe Dich noch heute!
Wir freuen uns auf deine Bewerbung!


Bitte reiche Deine Unterlagen als ein Dokument ein!
Diese sind ausschließlich an die E-Mail personal@eisele.eu zu richten.

Deine persönlichen Daten behandeln wir vertraulich, daher informieren wir Dich unter http://www.eisele.eu/datenschutz/ über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Deiner Daten im Rahmen Deiner Bewerbung bei Eisele.

IHK Ausbildungsbetrieb
Kontakt

 

Bewerbungsunterlagen 
per Email oder Post unter Angabe der
JO-Nummer an: 

Eisele Pneumatics GmbH & Co. KG
Frau Dorothee Gabriel
personal@eisele.eu
Postfach 12 93
71332 Waiblingen

Interview

 

Du möchtest mehr über den Ausbildungsberuf als Fachinformatiker/-in bei Eisele erfahren?
Hier geht es zum Interview mit unserem Auszubildenden. 

Weiterbildung

 

Möglichkeiten zur Weiterbildung:

  • Studium
  • Fachwirt/in
  • Betriebswirt/in