Eisele News

Finanzierung per Crowdfunding

Für die Finanzierung von Entwicklungsprojekten rund um erneuerbare Energien, E-Mobilität und die Kühlwasseranschlüsse der LIQUIDLINE geht Eisele neue Wege und setzt jetzt erstmals auf Crowdfunding. Transformatoren und Ladestationen für die E-Mobilität müssen im Betrieb gekühlt werden. Unsere LIQUIDLINE-Kühlwasseranschlüsse sind deshalb eine entscheidende Schnittstelle für den praktischen Einsatz erneuerbarer Energien.

In einer ersten Tranche aus 500.000 Euro aus Crowdfunding-Mitteln sollen weitere Produkte für diesen Bereich entwickelt und die Produktlinie LIQUIDLINE ausgebaut werden. Zudem möchten wir die Schutzrechte bestehender Patente erweitern, um den internationalen Vertrieb der Anschlüsse langfristig zu sichern. Außerdem werden die Qualitätssicherungs- und Qualitätsmanagementprozesse in der Produktentwicklung weiter verbessert. Auch Sie können übrigens Beträge zwischen 1.000 und 5.000 Euro investieren und von unserer Arbeit für die Energiewende profitieren.

Starten wird das Crowdfundingprojekt voraussichtlich Anfang Juni unter crowdfunding.eisele.eu

Sie haben Interesse und möchten sich gerne am Projekt beteiligen?
Wir halten Sie auf dem laufenden und kontaktieren Sie sobald das Crowdfundingprojekt startet.
Schreiben Sie hierzu einfach eine Mail mit Ihren Kontaktdaten und dem Betreff Crowdfunding an crowdinvest(at)eisele.eu.


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese. Durch das Absenden der Mail stimme ich einer Übermittlung meiner Daten an die Eisele Pneumatics GmbH + Co. KG und einer Kontaktaufnahme durch diese zu.