Neuer Kollege in der US-Niederlassung

Unsere Niederlassung in den USA erhält erneut personellen Zuwachs. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Justin Cargill. Der Ausbau des USA-Geschäfts mit qualifizierten Mitarbeitern hat für Eisele hohe Priorität.

Justin Cargill (23) wird zukünftig in den USA im technischen Vertrieb und im Außendienst tätig sein und unseren Kunden als Ansprechpartner dienen. Cargill hat Maschinenbau an der Kettering University in Flint, Michigan, USA, studiert und sammelte während des Studiums bereits erst Erfahrung bei einem Automobilzulieferer. Um sich auf seine neue Aufgabe bei Eisele vorzubereiten, war Cargill ein halbes Jahr als Trainee in Deutschland zu Gast und lernte die Firmenphilosophie und unser Werk in Waiblingen kennen. Er wurde umfassend zu den Eisele-Produkten geschult und hat unsere Konstruktion, den technischen Vertrieb und die Arbeitsvorbereitung kennengelernt. Wir heißen Justin Cargill herzlich willkommen und wünschen ihm einen guten Start bei Eisele Connectors.