Eisele News

Patenschaft des Baby-Notarztwagen „Felix“ der Björn Steiger Stiftung erneuert!

Das seit 1974 bestehende Projekt, die erste mobile Intensivstation für den Transport von Frühchen, liegt uns besonders am Herzen. Wir gratulieren dem Baby-Notarztwagen zum 50-jährigen Jubiläum!

In den 50 Jahren wurde das System kontinuierlich weiterentwickelt; seit dem Jahr 2012 ist die fünfte Generation des Baby-Notarztwagens mit dem Namen „Felix“ - benannt nach dem Schutzpatron für Schwangere und Kleinkinder, Felix von Cantalice - auf Deutschlands Straßen unterwegs und hat alleine im Jahr 2023 mehr als 300 Frühchen schonend in Spezialkliniken transportiert.

Die damalige Neuentwicklung mit knapp 20.000 Ingenieursstunden, rund 10.000 Testkilometern, diversen Crash-Tests und über fünf Millionen Euro Entwicklungskosten ist ein Meilenstein in der medizinischen Versorgung.

Wir freuen uns dieses wichtige Projekt seit vielen Jahren zu unterstützen!