Gute Eigenschaften in einem breiten Einsatzbereich

Verschraubungen der Eisele BASICLINE sind vor allem für Pneumatik-Anwendungen konzipiert und decken alle normalen Umgebungsanforderungen hinsichtlich Temperatur, Druck und Feuchte ab. Die Steckverschraubungen des LIQUIDLINE Programms 2500 bewähren sich auch in anspruchsvollen Installationen und erfüllen besondere Anforderungen an die Haltefähigkeit. Für Kühlwasserkreisläufe eignen sich die Verschraubungen der Serie 4500, wobei auch Modelle aus besonders beständigem Edelstahl erhältlich sind. Für den Einsatz in Kombination mit Aluminiumkühlkörpern gibt es die Serie 5500 mit Steckverschraubungen aus korrosionsbeständigem Aluminium.

 DIE VORTEILE
AUF EINEN BLICK:

  • Für Anwendungen mit starker Vibration geeignet
  • Sichere Verbindung auch bei starken Schlauchbewegungen
  • Fortschrittliche Verschraubungssysteme, an die jeweilige Anwendung angepasst
  • Große Typenvielfalt aus unterschiedlichen Materialien
  • Flexibel und sicher in der Handhabung
  • Schnelle und einfache Montage

Passende Programme zu Verschraubungen

Programm 10

VERSCHRAUBUNG | BASICLINE

 Temperatur: -15 bis +70 °C
 Arbeitsdruck: -0,95 bis +15 bar
 Medien: Luft

Programm 12

VERSCHRAUBUNG | BASICLINE

 Temperatur: -10 bis +70 °C
 Arbeitsdruck: 0 bis +15 bar
 Medien: Luft
 mit größerer Nennweite

Programm 2500

VERSCHRAUBUNG | LIQUIDLINE

 Temperatur: -20 bis +120 °C
 Arbeitsdruck: -0,95 bis +16 bar
 Medien: Kühlwasser, Luft, Vakuum

Programm 5500

VERSCHRAUBUNG | LIQUIDLINE

 Temperatur: -20 bis +120 °C
 Arbeitsdruck: -0,95 bis +16 bar
 Medien: Kühlwasser, Luft, Vakuum
 Aluminium

Programm 4500

VERSCHRAUBUNG | LIQUIDLINE

 Temperatur: -20 bis +120 °C
 Arbeitsdruck: -0,95 bis +16 bar
 Medien: Kühlwasser, Luft und Vakuum
 Edelstahl

Sie haben kein passendes Programm gefunden?

Nutzen Sie unseren Produktfilter!

Produktfilter

WAS DÜRFEN WIR FÜR SIE TUN?

Möchten Sie ein Beratungsgespräch oder wünschen Sie sich ein unverbindliches Angebot?
Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.